Michael-Ende-Schule Raubling

Schulleben MS

Isarphilharmonie eingeweiht

Einen ganz besonderen Vormittag erlebten Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Klassen der MES. Zusammen mit Frau Kreidl, Frau März und Herrn Beham besuchten sie das neue Konzerthaus in München, die Isarphilharmonie und hörten sich die erste Symphonie von Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch an, die dieser bereits im Alter von 19 Jahren komponiert hatte. Alle Zuhörer waren beeindruckt von der tollen Atmosphäre und der beeindruckenden Spielweise des BR-Rundfunktorchesters, welches im Rahmen der „Echtzeit“-Reihe klassische Musik extra für Schulklassen aufführt.

weiterlesen ...

„Musik für Schüler“ startet wieder mit klassischen Konzerten

Auftaktkonzert des gemeinsamen Musikprojekts wurde von den Schülern sehr gut aufgenommen

Von Profimusikern in der Schule gespielte kostenlose Klassikkonzerte, kostenloser Instrumentalunterricht und tolle gemeinsame Aufführungen: „Musik für Schüler“ heißt das Projekt der Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation, das auf Initiative des Stifters Erich Fischer schon zahlreiche Mittelschüler im Freistaat zum Musizieren gebracht hat. In ausgewählten Schulstandorten in ganz Bayern wurden in den vergangenen Jahren so genannte „Musikzentren“ etabliert, an denen interessierte Jugendliche noch nachhaltiger musikalisch gefördert werden. Auch die Hohenau-Schule Neubeuern und die Michael-Ende-Schule Raubling bilden zusammen eines dieser mittlerweile 15 bayerischen Musikzentren, das im aktuellen Schuljahr auch dank einer Förderung durch die Ursula-und-Walter-Schatt-Stiftung möglich gemacht wird.

Das Projekt startet jedes Schuljahr aufs Neue mit drei klassischen Konzerten, bei denen die Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen beider Schulen zusammen einen Eindruck in die Vielfalt und Spannbreite der klassischen Musik und vor allem der eingesetzten Instrumente bekommen. Alle drei Konzerte finden wegen der beonderen Atmosphäre im Bürgersaal Neubeuern statt und werden von den Schülerinnen und Schülern mit großer Begeisterung aufgenommen. Die musikalische Leistung liegt bei Johannes Erkes, der zu jedem Konzert mehrere hervorragende Musiker mitbringt, die dann ihr jeweiliges Instrument vorstellen.

Mehr zum Projekt "Musik für Schüler" erfahren Sie hier

weiterlesen ...

Bewerberplanspiel der Michael-Ende-Schule

Nach einjähriger coronabedingter Pause konnte die Michael-Ende-Schule im Herbst 2021 endlich wieder ein Bewerberplanspiel durchführen. In enger Zusammenarbeit mit den Lehrkräften unterstützte die Jugendsozialarbeit die SchülerInnen beim Schreiben und Verfassen ihrer Bewerbungsunterlagen, gab Tipps zum Auftreten während des Bewerbungsgespräches und teilte die SchülerInnen den unterschiedlichen Firmen zu.

Am 28.09. und 29.09.21 war es dann endlich soweit und die Schülerinnen und Schüler der beiden 9. Klassen, sowie interessierte SchülerInnen der 10. Klassen konnten sich persönlich bei den einzelnen Firmenpersonalmitarbeitern, bzw. Chefs vorstellen. Die potentiellen Bewerber bekamen sofort nach dem Gespräch ein Feedback zu ihrer Mappe und ihrem Auftreten.

Ein großes Dankeschön an: Anita, Prechtl, PharmaZell, Mondi, BTK, die Arbeitsagentur und die Gemeinde Raubling für die tolle Unterstützung

weiterlesen ...

Kickbox-Weltmeister Dominik Haselbeck besuchte die MES

Am 02.07.2021 besuchte der mehrfache Kickbox-Weltmeister die Michael-Ende-Schule Raubling. Er kam bereits zum 2. Mal in die Klasse 8a, stellte sich kurz vor und erarbeitete mit uns in vier Schulstunden das Thema ,,Teamarbeit". Die Fragen: ,,Was ist ein Team?“, ,,Welche Probleme gibt es im Team?“ und ,,Wie findet man Lösungen bei Problemen im Team?“ wurden mit Herrn Haselbeck und unserer Klasse erarbeitet.

Der Vormittag war spannend, informativ und hat unsere Klasse motiviert, besser als Team zu agieren. Auch für unsere berufliche Zukunft werden diese Tipps hilfreich sein. Wir danken Herrn Haselbeck für seinen Besuch und für sein soziales Engagement. (Verena, Kl. 8a)

„All diese Beispiele, die er uns genannt hat, werden wir auch noch befolgen, weil es sind wichtigen Sachen, die uns später helfen werden.“ (Aminat)

„Zusammenfassend möchte ich sagen, dass wir uns damit auf das Praktikum vorbereitet haben und das wir jetzt wissen, wie man sich verhalten soll, egal was ist.“ (Anes)

„Der Kl. 8a haben diese Tipps weitergeholfen, sie können jetzt besser in Teams arbeiten. Und wissen jetzt wie man sich am besten für eine Praktikumsstelle vorbereiten kann.“ (Anian)

„Um im Teamwork erfolgreich zu sein, muss man Respekt für die anderen Mitarbeiter haben, konzentriert sein und Disziplin haben. Teamwork ist sehr wichtig, in der Schule, aber auch am Arbeitsplatz.“ (Gentian)

„Er referierte über die drei wichtigsten Punkte für das Berufsleben und für den Alltag. Diese sind: Teamwork, Respekt und ein Ziel setzen. Dies brachte er uns mit einem Ballspiel näher. […] Dominik hat uns also damit spielerisch aufs Berufsleben vorbereitet.“ (Michael)

weiterlesen ...

Anmeldung zur Offenen Ganztagsschule im Schuljahr 2021/22

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte der Klassen 5 bis 8, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 in Raubling und Großholzhausen, die im kommenden Schuljahr die Michael-Ende-Schule besuchen werden!

Es wird voraussichtlich auch im kommenden Schuljahr wieder die bereits bestehende offene Ganztagsschule (OGTS) geben. Träger der offenen Ganztagsschule ist der Freistaat Bayern, Kooperationspartner wie bisher die Diakonie Rosenheim. Unser Kooperationspartner stellt das pädagogische Personal und führt die Betreuungsangebote am Nachmittag durch, die Gesamtaufsicht und Verantwortung obliegt der Schulleitung.

Weitere Informationen zur OGTS erhalten Sie in diesem Elternbrief pdfEbrief endgültige Anmeldung OGTS_2021_22.pdf bzw hier auf unserer Homepage.

Sofern Sie Ihr Kind für die offene Ganztagsschule im kommenden Schuljahr verbindlich anmelden wollten, bitten wir Sie, das folgende Formblatt herunterzuladen, auszufüllen und bis Ende April entweder dem Klassenleiter oder dem Schulsekretariat zukommen zu lassen, gerne auch eingescannt per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

pdfMES_Anmeldeformular Ganztagesschule_2021_22.pdf        docxMES_Anmeldeformular Ganztagesschule_2021_22_ausfüllbar.docx

Mit freundlichen Grüßen

gez. Markus Beham, Schulleiter

weiterlesen ...

Informationsveranstaltungen M-Zug und Externer Quali können nicht stattfinden

Leider können aufgrund der allgemeinen Lage die sonst im Februar angesetzten Informationsveranstaltungen zur Mittelschule/M-Zug bzw. zum Qualifizierenden Mittelschulabschluss für Externe Bewerber nicht stattfinden.

Bezüglich M-Zug weise ich auf unsere Informationen hier auf unserer Homepage hin, bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an die Beratungslehrkraft Frau Baumüller oder an den Schulleiter wenden.

Externe Qualiteilnehmer können sich ebenfalls über die Homepage informieren. Wir bitten aber sich unbedingt auch im Sekretariat voranzumelden (Tel. 08035/2137 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ). Der für die Qualiprüfung zuständige Konrektor Herr Mayr wird dann mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Spätester Anmeldetermin für die Externen Prüfungsteilnehmer ist der 10.03.2021.

gez. Markus Beham, Schulleiter

weiterlesen ...

Vorlesewettbewerb an der MES

Der Vorlesewettbewerb ist eine Tradition an der Michael-Ende-Schule, welche auch in diesem Schuljahr aufrechterhalten wurde. Die Lesekompetenz fördern, Interesse und Freude am Lesen wecken, ist eine Säule unseres Leitbildes. Deswegen ist es von Bedeutung verschiedene Veranstaltungen zum Lesen anzubieten. Eine davon ist der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen, dieser konnte heuer trotz Corona noch durchgeführt werden.

Lucia K. und Fiona M. waren die beiden Kandidatinnen, die jeweils für ihre Klasse antraten. Sie präsentierten dabei sehr unterhaltsam ihr ausgewähltes Buch und lasen einen spannenden Abschnitt daraus vor. Am Ende wurde Fiona M. mit ihrem Buch „Warrior Cats“ zur Siegerin gekürt. Beide werden von der Schule ein Buchgeschenk erhalten. Die Schülerin der Klasse 6a darf beim Regionalentscheid teilnehmen. Hierfür wünschen wir ihr ganz viel Glück und drücken Fiona die Daumen. Weiterhin viel Spaß am Lesen

weiterlesen ...

Kultur auch in Zeiten von Corona: Musikprojekt geht weiter

Auch wenn in Pandemie-Zeiten die Voraussetzungen alles andere als einfach sind, ist doch gerade jetzt die kulturelle und musikalische Bildung ein ganz besonders wertvolles Gut. Daher haben sich die Hohenauschule Neubeuern und die Michael-Ende-Schule Raubling auch heuer wieder zusammengetan, um schwerpunktmäßig in der Jahrgangsstufe 5 der Mittelschule das beliebte Projekt „Musik für Schüler“ neu zu starten bzw. mit älteren Schülern weiterzuführen: Mit klassischen Auftaktkonzerten, eindrucksvoll von professionellen Musikanten dargeboten, ging auch heuer das Projekt wieder in eine neue Runde. Ziel dieser Konzerte ist es, die Schülerinnen und Schüler für klassische Musik zu interessieren und auch eine Instrumentalausbildung zu fördern, insbesondere auf dem Instrument Klavier. Ebenso ist geplant, einen Schulchor zu bilden – dieser kann jedoch derzeit aufgrund des Infektionsschutzes noch nicht proben.

Unser Bild zeigt den Pianisten Burak Çebi beim Konzert für die Fünftklässler der MES im Bürgersaal Neubeuern.

Mehr zum Musikprojekt erfahren Sie hier

weiterlesen ...

Neue Schülersprecher gewählt

Unsere neuen Schülersprecher sind:

1. Schülersprecherin: Alessia Nuvoli, Kl. 10b (Bild rechts)

2. Schülersprecherin: Andrea Schmidt, Kl. 9b (Bild links)

3. Schülersprecher: Jonas Klupta, Kl. 10b (Bild Mitte)

Wir gratulieren zu dieser verantwortungsvollen Aufgabe!

weiterlesen ...

Verabschiedung unserer Abschlussschüler

Trotz Infektionsschutz ließ es sich die MES Raubling nicht nehmen, ihre Abschlussschülerinnen und -schüler des Jahrgangs 2020 gebührend zu ehren und zu verabschieden. Die Feier fand in der Gemeindehalle statt und wurde nacheinander für die Klassen 10b, 10a und 9a durchgeführt. Bürgermeister Olaf Kalsperger überbrachte in seinem Grußwort die herzlichen Glückwünsche der Gemeinde zum bestandenen Abschluss - übrigens hatten alle Schülerinnen und Schüler der MES heuer entweder den erfolgreichen Mittelschulabschluss, den Quali oder die Mittlere Reife erreicht. Schulleiter Markus Beham zeigte sich in seiner Ansprache sehr erfreut über diese Ergebnisse und ging danach auf die Chance der Jugendlichen ein, nun ihre Zukunft entsprechend zu gestalten. Dabei lege er ihnen ans Herz, immer auch an das Wohl der Mitmenschen zu denken. Für die Klassenleiter sprachen anschließend Frau Baumüller (10.) und in Vertretung Frau Stadler (9. Klasse), letztere überbrachte eine Videobotschaft von Frau Lechner, die nicht an der Feier teilnehmen konnte. Besondere Auszeichnungen erhielten die Schülersprecher und die scheidende Elternbeiratsvorsitzende Frau Guckes-Lexa für ihre langjährige verdienstvolle Tätigkeit. Im Rahmen der Zeugnisvergabe wurden auch die Schülerinnen und Schüler mit den besten Abschlüssen von Bürgermeister Kalsperger ausgezeichnet.

Die Michael-Ende-Schule gratuliert auf diesem Wege noch einmal allen Abschlussschülerinnen und -schülern herzlich und wünscht Ihnen alles erdenklich Gute für ihre Zukunft!

Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben (Eleanor Roosevelt)

weiterlesen ...