Michael-Ende-Schule Raubling

Treppenhaus MES 1

Informationen zur Schuleinschreibung 2020

Die Schuleinschreibung für das Schuljahr 2020/21 in der Gemeinde Raubling findet am

Dienstag, 10. März 2020  im Zeitraum 15:00 – 18:00 Uhr

statt. Die Einschreibung erfolgt:

a) in der Michael-Ende-Schule (Haupthaus Rosenheimer Str. 2b) für das Einzugsgebiet Raubling, Kirchdorf, Redenfelden, Pfraundorf, Reischenhart

b) im Schulhaus Großholzhausen (nicht Nicklheim!) der Grundschule Großholzhausen für das Einzugsgebiet Großholzhausen/Nicklheim

Schulpflichtig werden alle Kinder, die bis zum 30. September 2020 (bzw. bis zum 30. Juni 2020, siehe nachfolgende Hinweise) das 6. Lebensjahr vollendet haben.

Neu ist, dass die Kinder, die im Zeitraum vom 1. Juli bis 30. September sechs Jahre alt werden, schulpflichtig werden können, d. h. diese Kinder durchlaufen das Anmeldeverfahren (Schuleinschreibung) an der Schule wie alle anderen Kinder. Auf der Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse entscheiden dann die Eltern, ob ihr Kind bereits zum kommenden oder erst zum darauffolgenden Jahr eingeschult wird. Wenn die Eltern die Einschulung auf das folgende Schuljahr verschieben möchten, müssen sie dies der Schule bis zum 14. April 2020 schriftlich mitteilen. Erfolgt keine entsprechende Mitteilung, wird das Kind für das Schuljahr 2020/21 schulpflichtig. Hier können Sie die entsprechende Erklärung herunterladen: pdfErklärung Einschulungskorridor_2020.pdf

Kinder, die in der Zeit vom 1.10.2014 bis zum 31.12.2014 geboren sind, können auf Antrag aufgenommen werden und sind dann regulär schulpflichtig. Alle jüngeren Kinder brauchen ein schulpsychologisches Gutachten.

Hinweis: In diesem Schuljahr findet kein Schulspiel in Gruppen, sondern eine Testung einzeln (Einzelscreening) statt. Daher werden keine Zeiten vergeben; Sie können jederzeit zwischen 15:00 und 18:00 Uhr zur Schuleinschreibung erscheinen.

Bei der Schuleinschreibung mitzubringen sind:

- Geburtsurkunde bzw. Familienstammbuch

- Bestätigung des Gesundheitsamts über die Schuleingangsuntersuchung

- Informationsblatt für die Grundschule (freiwillige Vorlage)

- ggf. Sorgerechtsbeschluss als Nachweis der alleinigen Erziehungsberechtigung

Bitte das schulpflichtige Kind zur Schuleinschreibung mitnehmen!

Aktueller Hinweis wegen des Coronavius: Kinder und Eltern, die sich in Risikogebieten aufgehalten haben oder Kontakt zu an diesem Virus erkrankten Personen hatten, dürfen nicht zur Schuleinschreibung kommen, sondern sollen sich bei der Schulleitung melden. Die Schuleinschreibung wird in diesem Fall nachgeholt.

Aktuelle Information zum Thema Masern-Impfpflicht: Für alle Kinder, die zum Beginn des Schuljahrs 2020/21 an der Schule aufgenommen werden wollen, muss vor dem tatsächlichen Unterrichtsbeginn ein Nachweis gemäß Masernschutzgesetz erbracht werden muss.

Dieser Nachweis kann wie folgt erbracht werden:

  • Impfausweis oder Impfbescheinigung (§ 22 Abs. 1 und 2 Infektionsschutzgesetz) über einen hinreichenden Impfschutz gegen Masern (zwei Masern-Impfungen),
  • ärztliches Zeugnis über einen hinreichenden Impfschutz gegen Masern,
  • ärztliches Zeugnis darüber, dass eine Immunität gegen Masern vorliegt,
  • ärztliches Zeugnis darüber, dass aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft werden kann (Dauer, während der nicht gegen Masern geimpft werden kann, ist mit anzugeben),
  • Bestätigung einer anderen staatlichen oder vom Masernschutzgesetz benannten Stelle, dass einer der o.g. Nachweise bereits vorgelegen hat.

Sollte es Ihnen aufgrund dieser kurzfristigen Bestimmung bis zum Termin der Schuleinschreibung nicht möglich sein, den oben genannten Nachweis zu erbringen, haben Sie selbstverständlich auch noch die Möglichkeit, diesen Nachweis nachzureichen.

Anträge auf Zurückstellung:
Es wird darauf hingewiesen, dass solchen Anträgen nur in begründeten Einzelfällen entsprochen werden kann. Wenn Sie einen Antrag auf Zurückstellung stellen wollen, bitten wir Sie, dies bereits vorab der Schulleitung mitzuteilen. Das betreffende Kind muss aber grundsätzlich an der Schuleinschreibung teilnehmen.

Fragebogen zur Schuleinschreibung: pdfMES Schuleinschreibung-Fragebogen-2020.pdf
Es wäre uns eine große Hilfe, wenn Sie den ausgefüllten Fragebogen zur Schuleinschreibung mitbringen könnten. Vielen Dank!

Informationsflyer: pdfFlyer Einschulung 2020_21.pdf

Informationsblatt zum Religions- / Ethikunterricht: pdfInfoblatt Religion für Erstklasseltern 2020.pdf

gez. M. Beham, Schulleiter / Stand dieser Information: März 2020


Eltern-Informationsabend zur Einschulung entfällt

Der für 15. Juli geplante Informationsabend muss aus Gründen des Infektionsschutzes entfallen. Die Eltern erhalten stattdessen alle wichtigen Informationen zum Schulanfang sowie die Einteilung der Schülerinnen und Schüler in die einzelnen Klassen per Post bis Ende Juli.