Michael-Ende-Schule Raubling

Header MES MS 1

Offene Ganztagsschule (OGTS)

Jeden Montag bis Donnerstag von 13:00 bis 16:00 Uhr findet die offene Ganztagsschule (Kurzform oGTS) für Mittelschüler an der Michael-Ende-Schule statt.

Die offene Ganztagsschule stützt sich auf drei Säulen bestehend aus:

  • Mittagessen
  • Hausaufgaben- und Studierzeit
  • Freizeit

Die Mindestbuchungszeit beträgt sechs Zeitstunden pro Woche (2 Nachmittage). Die Betreuungsangebote sind kostenlos; lediglich für das Mittagessen, das zusätzlich gebucht werden kann, ist ein Unkostenbeitrag von derzeit 4,00 € zu zahlen (dieser kann bei geringem Einkommen über das Bildungs- und Teilhabepaket größtenteils übernommen werden).

Das Mittagessen findet gemeinschaftlich in der Cafeteria statt und umfasst ein Salatbuffet, eine vollwertige Hauptspeise, manchmal eine Nachspeise und verschiedene Getränke. Die Schüler/innen werden in den anschließenden Küchendienst mit eingebunden.

Nach dem Mittagessen beginnt die Hausaufgabenzeit. Die Schüler/innen werden durch qualifizierte pädagogische Fachkräfte (Koordination: Frau Katharina Knipp) bei den Hausaufgaben begleitet. In kleinen Gruppen können die SchülerInnen der oGTS selbständig ihre Hausaufgaben und Unterrichtsvorbereitungen erledigen. Dabei stehen ihnen PC Arbeitsplätze zur Verfügung, sowie ein vollständiger Schulbuchbestand der MES. Bei Fragen und Problemen können sie sich jederzeit an das Fachpersonal wenden. Die oGTS arbeitet eng mit den Lehrkräften zusammen.

Neben den Angeboten des JuB (Jugend und Begegnung) umfasst die Freizeit überwiegend Bewegungs- und Bastelangebote. Die Angebote der Freizeit richten sich dabei nach den Interessen der Jugendlichen. Oft werden verschiedene Ball- und Bewegungsspiele (Badminton, Tischtennis, Basketball, Fußball etc.), sowie kreatives Arbeiten (Schmuckbasteln, Seidenmalerei, etc.) angeboten. Außerdem gibt es seit kurzem einmal wöchentlich einen Medientag, bei dem die Medienkompetenz der Schüler gefördert werden soll.

Die Räumlichkeiten für die Freizeit sind nicht nur auf das oGTS-Zimmer und die Hausaufgabenräume im Schulgebäude beschränkt. Sie umfassen auch die Turnhalle, den Gymnastiksaal, den Pausenhof, den Sportplatz, die Bibliothek, den anliegenden Spielplatz, das Spielezimmer, nach Bedarf Musik- und PC-Räume der Schule und den nahegelegenen Jugendtreff (JuB).
Des Weiteren organisiert die oGTS mehrmals pro Jahr besondere Projekte wie zum Beispiel: einen Gaffiti Workshop (angeleitet von Martin Oster), Lounge-Stühle (angeleitet von Martin Zuber) oder ein vielseitiges Stoff-Upcycling Projekt (angeleitet von Franziska Wanger), bei denen sich die Schüler/innen anmelden können.

Im Laufe des Jahres werden zudem verschiedene Feste gefeiert, wie die Halloweenparty, Weihnachtsfeier, ein buntes Faschingstreiben und natürlich wird auch das Schulfest der MES aktiv mitgestaltet. Außerdem werden zusammen mit den Kindern Ausflüge geplant. So fuhr die oGTS schon mehrmals zum Christkindlmarkt Rosenheim, zum Porschemuseum nach Freilassing; ging zum Pizza essen, Eis essen und an das Kirchbachl in Brannenburg.

Träger der oGTS an der Michael-Ende-Schule ist die Diakonie Rosenheim, die auch das pädagogische Fachpersonal zur Verfügung stellt. Ansprechpartnerin der oGTS ist die Erzieherin Katharina Knipp. Kontaktieren können Sie die oGTS persönlich in unserem Büro E7a, telefonisch unter der 08035/9639522 (Festnetz), 01522-4780433 (Handy) oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weitere Informationen erhalten Sie im pdfFlyer der oGTS.pdf

--> pdfBefreiungsformular zur tageweisen Abmeldung von der OGTS

--> Hier gelangen Sie zur Informationsseite über die bestehenden Betreuungsangebote in Raubling

--> Hier erhalten Sie das pdfMES_Anmeldeformular Ganztagesschule_2020_21.pdf


gez. M. Beham, Schulleiter