Michael-Ende-Schule Raubling

DEU - Mündliche Prüfung

Deutsch 10: Informationen zur Prüfung

Die Prüfung im Fach Deutsch besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die Gewichtung ist 3 : 1. Bitte immer ca. 30 Minuten vor Prüfungsbeginn anwesend sein.

Schriftlicher Teil:

Die schriftliche Prüfung dauert 200 Minuten und wird zentral vom KM gestellt. Sie setzt sich aus einem Rechtschreib- und Grammatikteil und einer Textarbeit zusammen. Bei Letzterem kann zwischen einem literarischen Text und einem Sachtext gewählt werden. Als Hilfsmittel ist ein rechtschriftliches Wörterbuch erlaubt.

Übungsmaterial zum Mittleren Schulabschluss an der Mittelschule (mit Originalprüfungen) gibt es von verschiedenen Verlagen im Buchhandel.

 

Mündlicher Teil:

Die mündliche Prüfung dauert insgesamt 15 Minuten. Sie umfasst ein Literatur- oder Sachreferat von 10 Minuten. Anschließend folgt ein 5-minütiges Prüfungsgespräch, in dem Fragen zum Thema gestellt werden.

Zum Ablauf:

Die Themenvergabe erfolgt per Losverfahren. Dabei lost der Prüfling ein Literatur- und ein Sachthema, wobei er sich dann für eines der beiden Themen entscheidet.

Im Anschluss folgt eine 3-tägige Prüfungsvorbereitung, in der das Referat selbstständig ausgearbeitet und eine geeignete anschauliche Präsentation (z.B. ppp, Plakat, Bilder, Tafelbild etc.) erstellt wird. Während dieser Zeit ist der Prüfling vom Unterricht befreit.

Zur mündlichen Prüfung sind zudem ein Handout mit Quellenangaben (1-2 Seiten) zum Referat abzugeben (Name, Datum, Thema nicht vergessen), ebenso wie die ausgedruckte PPP (6 Seiten pro DinA4 Blatt) bzw. ein Foto des Plakats, des Tafelbildes, des Modells etc.

Für weitere Fragen zur Prüfung stehen wir Ihnen/Dir gerne zur Verfügung. Bitte im Büro der Schule anrufen (08035/2137) und Namen und Telefonnummer hinterlassen. Wir rufen dann zurück.

Viel Erfolg bei den bevorstehenden Prüfungen! J

Andrea Baumüller und Andreas Zintl