Michael-Ende-Schule Raubling

  • header-mes-garten
  • MES Haupthaus 1
  • Schulhaus Redenfelden 1
  • slider-mes-kirchdorf
  • Michael - Ende - Schule Haupthaus
  • Schulhaus Redenfelden
  • Schulhaus Kirchdorf

header-mes-garten

Mittelschule 2014/15


Hier erfahren Sie/erfahrt Ihr, was im Schuljahr 2014/15 im Mittelschulbereich der Michael-Ende-Schule Raubling getan, ausprobiert, gelernt und unternommen wurde.

Theaterworkshop in unseren 7. Klassen

Im Rahmen unserer Projektwoche „Michael-Ende“ wurde in unseren 7. Klassen ein Theaterworkshop zu diesem Thema durchgeführt. Dieser wurde von Herrn Zürcher, einem ausgebildeten Theaterpädagogen, geleitet. Zu Beginn machten wir einige Aufwärmspiele, z. B. den Klatschkreis mit verschiedenen Steigerungsformen. In Kleingruppen bekamen wir dann einen Ausschnitt aus Michael Endes Leben. Diesen Abschnitt mussten wir dann in einem Standbild umsetzen und unsere Mitschüler mussten diese Szene ins Gegenteil umwandeln. Wir wurden dabei auf spielerische Weise in die Geheimnisse des Theaterspielens eingeführt und hatten richtig Spaß dabei. Leider war die Zeit viel zu schnell vorbei!

Katherina und Lea

weiterlesen ...

Chinesen wieder zu Gast an MES

Mittlerweile schon zur Tradition geworden ist es in Raubling, dass im Juli eine chinesische Schülerdelegation die Michael-Ende-Schule besucht. Auch heuer wurden sie wieder mit bayerischer Blasmusik zünftig empfangen, danach folgte eine Schulhausführung und schließlich wurden die Schüler aus China auf verschiedene Klassen der Mittelschule aufgeteilt. Die Raublinger Schüler knüpften schnell erste Kontakte und hatten viel Spaß zusammen mit ihren Gästen.

weiterlesen ...

Mit neuen Trikots zu zukünftigen Erfolgen

K800 FotoTrikot1Die Fahrschule Guggenbichler spendete für die Raublinger Schülermannschaft einen komplett neuen Trikotsatz. Damit steht zukünftigen Erfolgen nichts mehr im Weg.

 

 

 

 

 

 

Die Schüler bedankten sich bei Herrn Guggenbichler bei der Trikotübergabe.

 

Auf dem Bild von links: „Manager“ Sepp Sommer, Erfolgscoach Andreas Zintl, Marcel Diener, Simon Gsinn, Schulleiter Markus Beham und Herr Guggenbichler von der Fahrschule Guggenbichler.

weiterlesen ...

Wer wird Kletterkönig?

CIM101Schullandheim 7. Klassen 2015:

Die Klassen 7a 7b und 7cM begaben sich von 13.04.2015 bis zum 17.04.2015 mit ihren Lehrern Frau Broscheit, Frau Bierschneider, Herrn Mayr und Herrn Herrmann ins BLSV-Haus am Spitzingsee. Bei bester Unterbringung und

weiterlesen ...

Unsere Fußballmannschaft siegt in Kolbermoor

Am Freitag, den 28.02.2015 machten sich acht Mitglieder unserer Schulfußballmannschaft mit dem TUS-Bus auf den Weg zum alljährlichen Hallenturnier der Pauline-Thoma-Mittelschule in Kolbermoor. Nach einer spannenden Vorrunde mit Siegen über die Schulen aus Schlossberg, Rosenheim und Heufeld sowie einer knappen Niederlage gegen Bad Endorf standen drei Mannschaften mit neun Punkten an der Tabellenspitze der Gruppe 1. Aufgrund des besseren Torverhältnisses von 12:2 qualifizierten sich unsere Jungs für das Finale gegen die Gastgeber aus Kolbermoor, die sich souverän in Gruppe 2 durchsetzten. Im Endspiel zeigten die Jungs unserer Schule ihre beste Turnierleistung und setzten sich vor beindruckender Kulisse in der vollbesetzten Turnhalle verdient mit 4:0 durch. Für unsere MES liefen auf: Michi Leitner (TW), Thomas Pichler, Florian Wiesholzer (2 Tore), Lukas Junge (1 Tor), Leon Labus (2 Tore), Johannes Auer (3 Tore), Matthias Mayer und Fehim Dedic (8 Tore)! Es gilt die mannschaftliche Geschlossenheit und die immer faire Spielweise unseres Teams hervorzuheben! Außerdem wurden vier der fünf Spiele zu null gewonnen!

Link zu einem externen Bericht auf www.beinschuss.de

Andreas Zintl, L

weiterlesen ...

Basketballer der MES überzeugten

Eine tolle Leistung lieferten die Teams der MES beim diesjährigen Basketballturnier des Netzwerks der Inntaler Mittelschulen (NetHaI) in Bad Feilnbach ab - und zwar sowohl bei den Jungen, als auch bei den Mädchen: Die Mannschaften "Raubling 1", "Big Panthers" errangen jeweils den 1.Platz - und auch die weiteren teilnehmenden Teams erzielten hervorragende Platzierungen. Bravo!

weiterlesen ...