Michael-Ende-Schule Raubling

header-mes-garten

16 April 2018

Unterricht einmal etwas anders

Schüler der fünften und sechsten Klassen testen sich bei der „Technik-Rallye“

Unterricht einmal ganz anders. Anstatt Mathe und Geschichte wurde heute an der Michael-Ende-Schule in Raubling gelötet, gefeilt und gebohrt. Die Technik-Rallye war zu Gast und so konnten die rund 60 Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 austesten, welches handwerkliche Talent in ihnen steckt. Es wurden Kupferrohre geschnitten, Drähte gebogen und Kabel in Lüsterklemmen befestigt. Dabei erlebten die Schülerinnen und Schüler, wie spannend die Welt der Technik ist. Ziel dieser Veranstaltung war, dass die jungen Menschen nicht nur Vertrauen in ihre handwerklichen und technischen Fähigkeiten gewinnen, sondern auch zu sich selbst. Zudem konnte durch die Technik-Rallye das Thema Berufsorientierung praktisch und spielerisch in der gewohnten Umgebung der Schule angegangen werden.

Besonderer Dank gebührt den beiden Referenten Herrn Hillebrand und Herrn Fortner.

Zurück Nach oben