Michael-Ende-Schule Raubling

header-mes-garten

17 Oktober 2017

Tutoren erfolgreich ausgebildet

Zu einem halbtägigen Seminar trafen sich die neu ernannten Tutoren der Michael-Ende-Schule im evangelischen Gemeindezentrum Raubling. Die Schülerinnen und Schüler der oberen Mittelschulklassen, welche sich bereiterklärt hatten, dieses verantwortungsvolle Amt zu übernehmen, wurden an diesem Vormittag in die Aufgaben und Tätigkeiten eines Tutors eingeführt.

 

Die Tutoren an der MES betreuen Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen eins bis sechs, sie nehmen am Unterricht und Veranstaltungen der betreffenden Klassen teil, organisieren Freizeit- und Bastelnachmittage und nicht zuletzt den jährlich stattfindenden Grundschulfasching in der Gemeindehalle. Sie kümmern sich um die Integration aller Schüler und sind Ansprechpartner bei Sorgen und Nöten – dies alles ehrenamtlich, unentgeltlich und außerhalb ihres Unterrichts bzw. in ihrer Freizeit. Weitere Informationen zum Tutorensystem hier.

Als Anerkennung dieser besonderen Leistungen haben die Tutoren der MES auch im Juli eine Auszeichnung verbunden mit einem Geldpreis von der Regierung von Oberbayern im Rahmen der Förderung von außerschulischen Leistungen von Schülerinnen und Schülern erhalten. Dank dieser Zuwendung konnte auch die heurige Tutorenausbildung mit entsprechenden Materialien unterstützt werden, außerdem bedankt sich die Schule herzlich bei der Bäckerei Schmid, welche die Tutoren an ihrem Seminartag mit Brezen belieferte.

Das Foto zeigt die neu ausgebildeten Tutoren zusammen mit den zuständigen Lehrkräften Frau Baumüller und Frau Bierschneider.

Zurück Nach oben